Deutschland im Wandel - Haben wir eine Staatsangehörigkeit?
 
Home
Was gibt es Neues?
Reichsverfassung 1919
Existiert die BRD noch?
BVerfGE 4 331 Soforthilfegesetz
GEZ, wie geht man mit ihr um?
Status des Reichsbürgers
Rechtliche Stellung der Arbeitsverwaltung in der britischen Zone
Der wahre Irak
Anfrage,Musterbrief,bezüglich der Rechtsmässigkeit der BRD
EU-Verfassung-Art.20 (4) GG fordert Widerstand der Bürger
Haben wir eine Staatsangehörigkeit?
Kontakt
Gästebuch
Reichsflugscheiben
Wer hat rechtliche Probleme?
Pflanzenöl statt Diesel
Hier nach Solarmodulen und Zubehör anfragen
Zusammenschluss IDEE Arbeitsangebot
Betrug durch bundesdeutsche Betriebe, Energieerzeuger und Telefon-Billiganbieter
LINKS
ein Schreiben an ALLE
Titel der neuen Seite
   
 
 

Unter der Eintragung "Staatsangehörigkeit" steht im „Personalausweis“ der BRD DEUTSCH!

Weshalb steht da nicht Bundesrepublik Deutschland oder BRD? Die Bezeichnung DEUTSCH

bezieht sich auf die Nationalität. Hatte man diese Bezeichnung gewählt, weil ein Staat "BRD" nicht

gegründet werden konnte? Denn das Deutsche Reich war zu keiner Zeit untergegangen und existiert bis

heute.

Vergleichen Sie den Ausweis der "BRD" mit dem von Österreich. Vielleicht bemerken Sie den

KLEINEN, aber ALLES ENTSCHEIDENDEN Unterschied??? Damit hat sich jede Diskussion über

den "Unrechtsstaat" erübrigt.

Begreifen die Deutschen langsam ihre Situation?

Wann wachen die Deutschen endlich auf und begreifen, daß sie STAATENLOSE sind? Die "Richter"

sprechen ihre "Urteile" im Namen des Volkes. Aber nicht im Namen des DEUTSCHEN Volkes !

Vereidigungstext:

"Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren,

Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen,

meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir

Gott helfe."

Was verstehen die "Staatsdiener" ohne Staat, unter "die Gesetze des Bundes" wahren? Wird hier

Bezug genommen zur Bundes-lade, oder dem Bund mit Jahweh? Weshalb heißt es nicht: "die Gesetze

der Bundesrepublik Deutschland" wahren? Sind damit die Gesetze des Bundes (Thora, Talmud und

Halacha) gemeint? Interessant ist auch die Entstehungsgeschichte der "BRD" und "Israels". Die

"BRD" entstand auf den Toten und Trümmern des Deut#chen Reiches. "Israel" entstand auf den Toten

und Trümmern von über 300 palästinensischen Dörfern, die samt ihren Bewohnern in die Luft

gesprengt wurden.… “ (Zuschrift Herr Walter Stärk)

- 13

Unter der Eintragung "Staatsangehörigkeit" steht im „Personalausweis“ der BRD DEUTSCH!

Weshalb steht da nicht Bundesrepublik Deutschland oder BRD? Die Bezeichnung DEUTSCH

bezieht sich auf die Nationalität. Hatte man diese Bezeichnung gewählt, weil ein Staat "BRD" nicht

gegründet werden konnte? Denn das Deutsche Reich war zu keiner Zeit untergegangen und existiert bis

heute.

Vergleichen Sie den Ausweis der "BRD" mit dem von Österreich. Vielleicht bemerken Sie den

KLEINEN, aber ALLES ENTSCHEIDENDEN Unterschied??? Damit hat sich jede Diskussion über

den "Unrechtsstaat" erübrigt.






Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von Malocher, 11.02.2013 um 07:11 (UTC):
Jeder sollte sich im klaren sein was Staatenlos bedeutet.Man wird als rechtloses Subjekt behandelt
mit dem man verfahren kann
wie es einem gefällt.
Vogelfrei eben und zum Abschuß freigegeben



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

 
Heute waren schon 4 Besucher (10 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=